Onlineshop Trachtenhof Nübler
Trachtenhof Nübler
Home Trachtenhof magazin Unsere Filialen Riesige Auswahl Busserl Trachten Service & Garantie Öffentlichkeit Impressum

Wir vom Trachtenhof Nübler

Herr Nübler
Der Trachtenhof ist ein Familien-Unternehmen und wird dies auch bleiben.
Alles fing einmal klein an - Stück für Stück sind wir gewachsen.

Wie es anfing, und was wir manchmal erleben, können Sie hier nachlesen. Anekdoten, die das Leben schrieb - lustig, manchmal kurios - aber immer durch und durch menschlich.

Und, mit diesem Blick in die Vergangenheit, freuen wir uns auch auf die Zukunft; auf noch viele angenehme und heitere Tage mit unseren Kunden, mit Ihnen!


LandschaftAller Anfang ist schwer

Am Anfang gab es einen Hühnerstall, einen Schweine- und einen Kuhstall, einen echten Bauernhof eben. Und meine Eltern, Therese und Georg Nübler, seit jeher Trachtenträger aus Passion und wahrer Überzeugung, hatten 1972 Ausschau gehalten nach einem zweiten Standbein.

Denn auch damals schon hatte man es nicht leicht in der Landwirtschaft. Ausserdem war der Hof nicht so groß, und wir waren sechs hungrige Kinder zuhause.

Als meine Eltern dann wieder einmal Urlaub am Chiemsee machten, konnten sie an einem Trachtengeschäft natürlich nicht vorbeigehen. Bei wem das war, das sagen wir jetzt nicht! Die schöne Leder- und Trachtenmode hatte ihnen wieder so „guad g’falln”... da haben sie den Entschluss gefasst, auch ein Trachtengeschäft zu eröffnen.
Das war der Anfang. So wurde die Liebe zur Tracht zum Beruf gemacht!

SchildKaum zuhause angekommen, ging’s auch schon los. Zu allererst wurde die Messe in München besucht und gleichzeitig der Hühnerstall zum Geschäft umfunktioniert, und nebenbei fleißig mit den Trachten-Herstellern Kontakte geknüpft.
Die ersten Anzeigen für die Tageszeitung wurden selbst gebastelt, und, und, und... Natürlich wurde jedem verkündet, dass man jetzt in Immenstetten Trachten kaufen kann. Es kamen die ersten Kunden, denn mit guter Ware und gutem Preis konnten meine Eltern überzeugen.
Schnell hatte sich herumgesprochen: In Immenstetten beim Nübler gibt’s super Trachtenmode!

Nach einigen Jahren erlaubten es die Geschäfte, die Landwirtschaft ganz aufzugegeben. Die Felder wurden verpachtet, das Vieh verkauft... und der Kuhstall zu einem zusätzlichen Verkaufsraum umgestaltet. Auch heute noch befindet sich unser Laden in den ehemaligen Stallungen und in der Scheune - aber keine Sorge: „Es riecht gut!”

Laden_1Im Jahr 1991 haben dann meine Frau Angelika und ich den Trachtenhof meiner Eltern übernommen. Vieles wurde neu gemacht. Der Hof wurde gepflastert und der Laden um eine weitere Trachtenstube vergrößert. Es gibt immer viel zu tun!

Und auch das, was man nicht auf Anhieb sieht, macht beträchtlich Arbeit: Die Modernisierung des Lagers, wo man jetzt alles viel schneller findet, uvm.

Nur mein Büro ist immer noch im ehemaligen Futterkeller untergebracht und noch nicht so schön ausgebaut. Meine Frau sagt: Für Dich passt das schon so! „Was sollst’ jetzt da drauf sag’n?” .....

Laden_2Dass Sie sich wohl fühlen - das ist uns wichtig!
Deswegen finden Sie bei uns ein echt großes Angebot an Leder- & Trachtenmode zu einem fairen Preis. Das Ganze präsentieren wir in unserem Stadl, mit echten Balken und Brettern. Sogar die Schindeln für unsere Hütten haben wir extra aus Tirol geholt. Genauso wie den original Tiroler Glockenturm!

Wir meinen: Das alles passt optimal zur Trachtenmode.

Ich würde sagen: Schauen Sie sich das doch einfach mal selber an.

Herzlich willkommen auf dem Trachtenhof!
Grüß Gott und Servus, Euer Nübler Schorsch